Mit Paddelboot durch polnische Flüsse

Auf der Internetseite des Polnischen Vereins für Touristik und Heimatkunde steht, dass in Polen über 20 000 km von Fließgewässern mit Kanu befahrbar sind. Mehrere interessante Touren warten somit auf die Liebhaber der Paddelfahrten, die polnische Flusslandschaft entdecken wollen.

Unvergessliche Kajaktour auf dem Kruttinna-Fluss

Kayaktour durch Kruttina-FlussEine der schönsten Strecken durch ein verzweigtes System von Kanälen und durch die Naturlandschaften, die ständig ihr Gesicht ändern, befindet sich in den Masuren – dem Land der 3.000 Seen und einer der letzten naturnahen Regionen Europas. Das ist die 100 km lange Paddelstrecke durch den Kruttinna-Fluss (poln. Krutynia), die durch 20 Seen, 10 Flüssen und Flüsschen führt und als eine der schönsten Wasserwege des Europäischen Flachlandes gilt. Johannisburger Heide, das von großen Eichen und hohen Kieferbäumen bewaldete Flussufer, eine von Wasserpflanzen und Seerosen bewachsene Flusshohle sowie seltene Vogel- und Tierarten wie See- oder Steinadler, Fischotter und Biber warten auf alle Naturfreunden und Wassersportler, die sich durch die sanfte Strömung des Kruttinna-Flusses treiben lassen wollen.

Fluss Brda für Einsteiger und erfahrene Kanuten

Durch die entspannende Ruhe und reizvolle Schönheit der Natur beeindruckt auch die Paddelroute von Brda – dem linken Zufluss der Weichsel – die über zwei Hundert Kilometer lang ist. Ein Großteil dieser Strecke führt durch den polnischen Nationalpark „Bory Tucholskie“ (dt. Tucheler Heide) und das Tuchola Landschaftsschutzgebiet. Mal fließt diese Strecke durch Wälder und Wiesen, mal durch einen Erdetunnel, der von hohen und steilen Flussufern umgeben ist. Brda hat sowohl den erfahrenen Kanuten, als auch den Anfängern viel anzubieten. Auf dem Abschnitt von dem Oberlauf bis zum Szczytno See warten auf die Kanuten mehrere Hindernisse und eine angenehm schnelle Strömung, während der Mittellauf vom Szczytno See (dt. Großer Ziethener See) bis Męcikał (dt. Mentschikal) eine perfekte Tour für die Familien ist. Dort fließt der Fluss weit und ruhig und entfaltet Schritt für Schritt die Schönheit mehrerer Seen, die in der Umgebung von Brda gelegen sind.

Bildname: Krutynia splyw, Bildautor: Piotr Tysarczyk, Bildquelle: pl.wikipedia.org

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.