Polnische Flüsse und Touristik

Weichsel und Oder sind die wichtigsten Flüsse Polens, die über zahlreiche Nebenflüsse verfügen. Die polnischen Flüsse haben ihre Transportrolle schon verloren. Immerhin sind sie jedoch Sehenswürdigkeiten, die geografisch und touristisch interessant sind. Lesen Sie mehr über Weichsel und Oder in Polen.

Weichsel – der Längste Fluss Polens

Brüche über die WeichselWeichsel und Oder – die längsten Flüsse Polens. Die erste hat den Ehrentitel der Königin aller Flüsse erhalten und ist der letzte wilde Fluss Europas, der seinen ursprünglichen Charakter bis heute bewahrt hat. Weichsel lässt sich einfach nicht zähmen und exponiert dadurch die Überlegenheit der Natur über den menschlichen Eingriff aller Art. Charakterisiert sich durch kleinere Stromschnellen und Strudel, besticht durch zahlreiche sandige Flussinseln mit einer ganz eigenen Tier- und Pflanzenwelt sowie durch steile Uferbänke. Bezaubert durch natürliche Auwälder und flussnahe Wiesen. An der Weichsel sind auch die schönsten Städte Polens gelegen wie Krakau, Warschau, Bromberg und Kazimierz Dolny. Die Weichsel-Schifffahrten gehören in diesen Städten zu den touristischen Attraktionen und erfreuen sich einer großen Popularität bei den Stadtbesuchern.

Mit Fahrrad der Oder entlang

Die Oder, die noch vor einigen Jahren als der wichtigste Transportweg in Polen galt, blüht im touristischen Sektor auf. Es entstanden mehrere Initiativen zur Reduzierung der Schadstoffbelastung der Oder, sodass der ursprüngliche Zustand von Flora und Fauna wieder hergestellt wird. Am Flusslauf entlang geht ein schöner Radweg „Grüne Oder“, der durch mehrere kleine und größere Städte führt und ein imponierendes Landschaftsschutzgebiet mit Nationalparken. Auwälder, saftige, unberührte Wiesen, Seerosen und Gartenlauben – daran fährt man vorbei und den beeindruckenden Landschaften gibt’s kein Ende. In Stettin, einer der größten Seehäfen des Ostseeraumes, endet der Fahrradweg. Dort, an der Odermündung, befindet sich das Schloss der Pommerschen Herzöge, von dem aus sich ein schönes Stadtpanorama mit dem Blick auf das Oderhaff erstreckt. An der Oder ist auch Breslau gelegen, eine der schönsten Städte Polens in Niederschlesien. Mit touristischen Attraktionen wird man dort umgeworfen. Viele von ihnen werden am Flussufer organisiert.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.