Urlaub an der Oder in Polen

Für Liebhaber aktiver Erholung wie Radfahrer, Kanuten und Angler ist mittleres Odertal das erträumte Gebiet für spannende Entdeckungsreisen und für wochenlange Naturerforschung. Sehr gut ausgebaute Sport- und Touristikbasis mit Fahrradrouten und Wasserwegen rund um faszinierende Naturschutzgebiete garantieren unvergessliche Eindrücke und Erlebnisse.

Von der Flussströmung getrieben

Urlaub an der Oder in PolenOder als der längste Binnenwasserweg in Polen stellt den eifrigen Wassertouristen insgesamt 650 km zur Verfügung. Der Weg entlang der Oder ist abwechslungsreich und hat viel, sowohl in Bezug auf die Städte am Ufer, als auch in Bezug auf die Naturlandschaften, zu bieten. Auf der Strecke zwischen Breslau und Głogów ist die Oder mit charakteristischen Bruchwäldern umgeben, die eine Fläche von 17 000 Ha besetzten und die in das europaweite Netz von Schutzgebieten „Natura 2000“ eingenommen wurde. Eine interessante Paddeltour an der Oder führt zwischen Breslau und Glogau und zählt 131 km. Für das Befahren dieses Wasserwegs werden sechs Tage vorausgesehen.

Radwege an den Ufern der Oder

Dem westlichen und östlichen Ufer von Oder entlang verläuft der längste Radweg in Polen – eine Traumerfüllung für jeden, der auf seinem Bike die umgebende Welt erkunden mag. Der blaue Oder-Radweg ist dabei der wichtigste Radweg, der entlang der Oder führt und 1064 km zählt. Er führt sowohl durch die Feldwege, als auch durch wenig befahrene Straßen. Auf diesem Radweg fährt man an mehreren interessanten Städten und Dörfern vorbei, in denen sich zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten befinden – auch architektonische. Erwähnenswert ist dabei Brzeg Dolny (Dyhernfurth), wo man das Schloss mit einem schönen Schlosspark unbedingt besichtigen soll und Głogów (Glogau) mit dem historischen Rathaus am Marktplatz, dessen Turm mit einem barocken Helmdach bedeckt ist sowie mit dem Schloss der Herzöge von Glogau, das am Oderufer gelegen ist.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.